Manöverprüfung Kat. A, A1

Durchführung der Prüfung

- Manöverprüfungen werden in Gruppen von 2 - 3 Personen durchgeführt. Die Prüfungszeit beträgt 15 Minuten pro Person für 5 Einzelmanöver.

- Bei der Prüfung sind zu tragen:

  • Schutzhelm
  • Handschuhe
  • geeignete Schuhe
  • guter Körperschutz

Prüfungsumfang

5 Einzelmanöver bilden den Hauptteil der Prüfung. Zusätzlich werden das Parkieren und Sichern des Fahrzeuges und die Kenntnisse der Bedienungs- und Kontrolleinrichtungen geprüft.

 

1. Manöver

  • Anhalten / Anfahren in Steigung / Gefälle
  • Wegfahren vom Parkplatz in Steigung nach recht oder links
  • Anhalten / Wegfahren an den markierten Stellen in Steigung / Gefälle
  • Wiederholung des Vorganges in umgekehrter Fahrtrichtung
  • Parkieren auf dem Parkplatz


Anforderungen

  • Sicheres Anhalten / Wegfahren
  • Halteort und Randnähe einhalten
  • Befahren der Gegenfahrbahn vermeiden
  • Zeitbedarf beachten


2. Manöver

  • Slalomfahren um Signalkörper und durch Engpässe
  • Anfahrt aus Gefällstrecke und zügig Slalomfahren
  • Parkieren auf dem Parkplatz

Anforderungen

  • Kein Berühren oder Auslassen der Signalkörper
  • Kein Fahrunterbruch
  • Sicheres Bogenfahren

 

3. Manöver

  • Kreis- / Achterfahren
  • Mehrere kreisförmige Runden um Mittelpunkte in Links-/ Rechtsfahrt
  • Mehrere kreisförmige Runden um Mittelpunkte in Achterform
  • Parkieren auf dem Parkplatz

Anforderungen

  • Sichere Bedienung von Gas / Kupplung / Bremse
  • Gleichmässige, zügige Geschwindigkeit
  • Runde Kreisfahrt
  • Kein Fahrunterbruch

4. Manöver

  • Langsam fahren innerhalb markierter 15 Meterstrecke
  • Durchfahrt mindestens 15 sec.

Anforderungen

  • Sichere Bedienung von Gas / Kupplung / Bremse
  • Strecke in langsamer, gleichmässiger Fahrt durchfahren
  • Spurabweichungen vermeiden
  • Durchfahrtzeit einhalten
  • Kein Fahrunterbruch
  • Kein Dauerbremsen

5. Manöver

  • Bremsen im Gefälle und auf gerader Strecke
  • Bremsen im Gefälle mit 1. Hinterradbremse / 2. Vorderradbremse
  • Bremsen auf gerader Strecke mit beiden Bremsen mit max. 50 km/h

Anforderungen

  • Bremsbeginn bei Markierungen einhalten
  • Sichere Bedienung der Bremsen
  • Kurzen Bremsweg erreichen
  • Geschwindigkeitsvorgabe einhalten